Laptop DJ – oder DJ mit Laptop

Bin ich ein DJ der mit einem Laptop auflegt? Ja
Bin ich ein Laptop DJ? Nein

Lassen Sie mich das einmal näher erläutern…

als ich anfing meine DJ Leidenschaft auszuleben, tat ich das noch mit Schallplatten und als die CD in Mode kam stellte ich meine komplette Musiksammlung auf die kleinen Silberdinger um.
CDs waren bei weitem nicht so sperrig zu transportieren und sie waren auch nicht so empfindlich z.b. bei Sonnenbestrahlung. So kam es das ich bis 2003 mit bis zu 14 Koffern, in denen sich, je um die 100 CDs tummelten, von Auftritt zu Auftritt zog.
Als dann 2003 die technischen Möglichkeiten soweit fortgeschritten waren, so das man mit Hilfe eines Laptops und passender Software auflegen konnte, war es für mich keine Frage mehr „ob Laptop oder CD“ ich digitalisierte mein komplettes Musik Archiv und arbeitet fortan nur noch mit Laptop.
Der Laptop macht ja alles alleine, da muss man ja gar nichts mehr können.

Ja, das glauben leider sehr viele Menschen. Als DJ schiebt man nur noch Lieder in die Playlist und die Software mixt dann automatisch alles zusammen. Ja, es gibt immer mehr Programme die das können und nicht nur Programme, nein auch CD Player werden mittlerweile mit einer sogenannten Sync Funktion ausgestattet, die es musikalischen Grobmotorikern ermöglicht 1a Mixe abzuliefern.

Trotzdem muss man als DJ noch einiges mehr können.. wie bei einem Sternekoch der es versteht aus guten Zutaten ein Menue zu zaubern von dem man noch lange schwärmt..

Nur sind meine Zutaten mein Gefühl für die richtige Stimmung, mein Musikwissen, das nicht auf die 100 größten Partyhits beschränkt ist und meine jahrelange Erfahrung als DJ, die ich in vielen Clubs, Diskotheken und auf unzähligen Hochzeits- und Geburtstagsfeiern sammeln durfte.

Der Laptop unterstützt mich bei dieser Arbeit aber er nimmt sie mir nicht ab! Für mich ist er wie eine riesengroße CD die ich nie wechseln muss und deshalb sehe ich mich nicht als Laptop DJ, sondern als einen DJ mit einem Laptop!